ImageBox (v1.2.0)

Eigenen URL-Kürzer mit PHP und ohne Datenbank

In diesem Blog wird kurz erklärt, wie man sich ganz einfach einen kleinen URL-Kürzer erstellen kann

Voraussetzung: PHP Grundlagen


1. Schritt

Als erstes erstellen wir die .htaccess Datei (mehr Informationen). In dieser wird folgendes hinzugefügt: 

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule ^.*$ /url.php [L]
</IfModule>

Dieses Skript dient dazu da, dass alles was nach der Domain steht zur Datei url.php weitergeleitet wird.


2. Schritt

Als zweites erstellen wir die url.php Datei.

<?php 
$verzeichnis = $_SERVER['REQUEST_URI'];switch($verzeichnis) {
    case "/blog":
        $weiterleitung = "http://blog.example.com";
        break;
    default:
        $weiterleitung = $verzeichnis;
        break; 
    }
    header("Location: $weiterleitung");
?>

In die Variable $verzeichnis wird die Information der URI (mehr Informationen) geladen. Darauf hin wird die Variable in eine switch Anweisung geladen. Dort wird geprüft, ob der Inhalt dieser Variable mit dem case "/blog" übereinstimmt. Falls dies nicht der Fall sein sollte, springt default ein und leitet den Inhalt in die Variable $weiterleitung weiter. 

Fertig!

Kommentare